SMOK Nord AIO Kit – Test & Erfahrungsbericht

Hallo liebe Leute!

Heute geht es bei mir um das praktische Nord Kit von SMOK – Der kleinen Dampfe für unterwegs.

Da meine „normalen“ Dampfen teils recht schwer und groß sind, habe ich mir gedacht, dass ich für unterwegs etwas bräuchte, was man auch mal problemlos in der Tasche einer kurzen Hose verschwinden lassen kann. Insbesondere jetzt im Sommer, wo man eher weniger Taschen bei sich hat.

Nach ein wenig Recherche ist meine Wahl dann auf das NORD Kit von SMOK gefallen. Was übrigens auch mein erstes Produkt von SMOK ist und ich muss sagen: Ich bin angenehm überrascht.

Weiterlesen

Brunhilde RTA Verdampfer by Vapefly & German 103 – Test & Erfahrungsbericht

Eigentlich ist es dieses Mal kein Test im eigentlichen Sinne – Davon hat es ja schon genug im Internet. Der Verdampfer ist ja nun auch schon ein paar Monate auf dem Markt.

Vielmehr ist es ein erweiterter Erfahrungsbericht nachdem ich dieses Ding nun eine Weile gedampft habe. Hoch gelobt wurde das Gerät ja auf fast allen Websites.

Hat die Brunhilde also wirklich das Potential zur „letzten Dampfe“ – Also der Dampfe für’s Leben?

Ich finde – Mal ja, mal nein.

Alle weiteren Details hier im Text.

Weiterlesen

Vaporesso LUXE Kit mit SKRR Tank – Test und Erfahrungsbericht

Dass ich ein Fan von Vaporesso bin, ist spätestens nach den Tests zum Revenger Kit und dem Switcher Kit klar.

Jetzt bringt Vaporesso die nächste Generation an Produkten auf den Markt. Besonders aufgefallen ist mit dabei das LUXE Kit, welche ich als Konsequente Weiterentwicklung des Revengers-Kits sehe.

Besonders der 8ml große Tank des beigefügten, neuen SKRR Tanks hat es mir dabei angetan. Also habe ich mir das gute Stück mal besorgt und möchte meine Erfahrungen damit an dieser Stelle mit euch teilen.

Mal sehen, was es so kann, das „Tailored Beast“.

Weiterlesen

Vaporesso Switcher (mit NRG Tank) – Test und Erfahrungsbericht

Hallo liebe Leute,

heute habe ich einen ganz besonderen Artikel für Euch! Ich konnte nämlich über die letzten Wochen schon vorab das Vaporesso Switcher Kit testen. Dazu habe ich mir die LE-Version mit dem großen 5ml NRG Tank besorgt.

Und ich muss sagen – Ich bin wirklich begeistert. Da ich den NRG Tank in meinem Test zum Vaporesso Revenger Kit nur in der kleinen Version hatte, gibt es für den 5ml Tank hier auch noch mal ein paar detailliertere Infos.

Warum ich das Set so gut finde und was mich trotzdem noch daran stört – Jetzt hier im Testbericht.

Weiterlesen

ELeaf Melo 4 Verdampfer – Test & Erfahrungsbericht

Hallo miteinander,

heute gibt es nach relativ kurzer Zeit schon den nächsten Dampf-Test. Und zwar hat sich meine Frau etwa zu der Zeit, als ich mir die AMMIT25 gegönnt habe, für ein Upgrade ihres Melo 3 auf den neuen Melo 4 von Eleaf entschieden.

Diesen können wir euch heute also in allen Einzelheiten vorstellen. Ob das Gerät die Erwartungen als Nachfolger erfüllt, könnt ihr in diesem Bericht erfahren.

Weiterlesen

E-Dampfen: Richtig nachfüllen, Auslaufen vermeiden!

Immer wieder werde ich gefragt, was man machen kann, wenn der Verdampfer einfach immer wieder ausläuft.

Oftmals sifft das Liquid einfach aus der Airflow, manchmal auch in der Nähe durch kleine Ritzen an den beweglichen Teilen.

Das Problem scheint quasi herstellerübergreifend aufzutreten und scheint auch keinen Halt vor teuren Modellen zu machen.

Doch woher kommt das und wie kann man das vermeiden?

Weiterlesen

Vaporesso Revenger Kit – Test und Erfahrungsbericht

Ich freue mich, euch heute mal wieder etwas richtig Tolles hier zeigen zu dürfen: Das Vaporesso Revenger Kit!

Auf das Gerät war ich schon eine ganze Weile sehr gespannt – Um so genialer, dass es nach der 6-monatigen Sperrfrist nun endlich in Europa erhältlich ist.

Ich habe mich natürlich sofort auf das Paket gestürzt und das Kit auf Herz und Nieren getestet – Wie es performed erfahrt ihr nun hier in meinem Test.

Weiterlesen

Workaround: Videos ruckeln / stottern unter Windows 10

Laptop | Quelle: Pixabay.com | Lizenz: CC0 / Gemeinfrei

Es ist mal wieder soweit. Microsoft hat ja vor Kurzem das nächste große Update für Windows 10 herausgegeben, welches nun nach und nach über den Updater an alle User verteilt wird.

Die Windows Version 1709, auch bekannt als „Fall Creators Update“ behebt so einige Probleme und hat auch bei mir zu deutlich sichtbarer Performance-Steigerung in Games geführt.

Aber leider zu einem anderen Problem: Videos ruckeln auf einmal wie in einer Dia-Show. Und das egal, welchen Player ich benutze: VLC, Media Player, Media Player Classic, PowerDVD – Überall keine Chance.

Nun konnte ich das Problem bei mir aber beseitigen.

Weiterlesen

Aspire Nautilus 2 – Test und Erfahrungsbericht

Ohne Zweifel ist der Aspire Nautilus einer der besten und beliebtesten Verdampfer aller Zeiten – Auch wenn er so seine Macken hatte.

Da nun vor kurzem endlich der lang ersehnte Nachfolger nach einer 6-monatigen Wartezeit (Danke TPD2!) auch in Europa erhältlich ist, habe ich mir das gute Stück gleich mal gegönnt und dampfe ihn nun schon seit ein paar Tagen.

Was so alles dabei ist, wie er performed und wie er sich im Alltag schlägt, möchte ich euch mit diesem Testbericht vermitteln.

Weiterlesen

CYMK zu RGB – Farben umrechnen

Farben | Quelle: Pixabay.com | Lizenz: CC0 / Gemeinfrei

Wann immer man sich mit Webdesign beschäftigt (und sei es nur zum Zeitvertreib oder als Hobby) landet man irgendwann vor der Herausforderung, dass man Farben in webtauglichen Code umwandeln muss.

Abhängig vom Projekt benötigt man die Codes dann entweder als RGB oder als CYMK.

Hier möchte ich euch auf die Schnelle zeigen, wie man das total einfach umrechnen kann.

Für die Umrechnung von Farben zu RGB oder zu CYMK habe ich folgende, einfach zu bedienende Webseite gefunden:

http://www.farbtabelle.at/farben-umrechnen/

Hier gibt man lediglich die den bereits bekannten Wert ein – entweder Dezimal, Hexadezimal oder CYMK – und erhält die jeweils anderen Werte darauf hin direkt ausgerechnet.

Gleichzeitig verfügt diese Website auch über einen Color-Picker in dem man sich aus dem gesamten Farbspektrum eine Farbe aussuchen kann und dann die jeweiligen Werte in Codeform errechnet bekommt.

Danke an den Webmaster für diese coole Page 🙂

Übrigens:

Wer direkt Farben von bereits bestehenden Webseiten abschnorcheln möchte, kann dies über das kostenfreie Plugin „ColorZilla“ für Firefox oder auch Chrome tun. Dieses Plugin erzeugt eine kleine Pipette mit der man die gewünschte Farbe auf jeder Website einfach anklicken kann und dann die benötigten Codes erhält. Auch hier: Klasse! Weiter so 🙂

Ich hoffe, das hat dem ein oder anderen von euch geholfen.