Möglicherweise ist das Mittelalter nur erfunden

Möglicherweise ist das Mittelalter nur erfunden

Ritter | Quelle: Pixabay.com | Lizenz: CC0 / Gemeinfrei

Karl der Große? Fehlanzeige!

Wenn es nach Heribert Illig geht, wurden 300 Jahre unserer Vergangenheit nur erfunden. Was haltet ihr davon?

Ich finde, das ist durchaus denkbar – Zumal ich davon auch schon öfters gehört habe.  Aber wie sagt man so schön: Wissenschaftler haben festgestellt, dass die Leute alles glauben, wenn man sagt: Wissenschaftler haben festgestellt…

Kurzbeschreibung zum Buch bei Amazon:

Hat es drei Jahrhunderte unseres Mittelalters gar nicht gegeben? Dieser aufregenden Frage geht Heribert Illig. Privatgelehrter und Publizist, auf den Grund. Kritisch und detailliert vergleicht er schriftliche Zeugnisse mit den architektonischen Befunden der Zeit und stößt dabei auf zahllose Widersprüche. Sein aufsehenerregender Schluß klingt unglaublich: Knapp 300 Jahre europäischer Geschichtsschreibung wurden nachträglich eingefügt. Karl der Große hat nie gelebt, seine Biographie ist erfunden! Selbiges gilt für mehrere Dutzend Kaiser und Päpste. Und die Jahrtausendwende ? fällt aus, denn dann befinden wir uns erst in Jahr 1703 n. Chr. …

Hier geht’s zum Buch

(Amazon Affiliate Link, mit meinem Amazon-Partnerkonto verknüpft, ich bekomme also eine Provision. Dadurch wird aber weder das Produkt teurer noch entstehen sonstige Nachteile. (Bitte Werbeblocker deaktivieren, falls vorhanden)

Teilen:

Kommentier uns was!

Entdecke mehr von LoCasLive

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Continue reading